AMBERBÄUME – Die Herbstfärber

Wenn es um Gehölze mit einer sensationellen Herbstfärbung geht, kommt man an den Amberbäumen (Liquidambar) nicht vorbei.

Der Standort sollte sonnig bis halbschattig liegen. Der Boden muss durchlässig, frisch bis feucht sein.

Unser Sortiment:

Liquidambar acalycina
Wächst schlank, kann eine Größe von etwa 10 m erreichen. Austrieb weinrot, im Herbst rotes Laub.

Liquidambar acalycina (Herbst)
Liquidambar acalycina (Herbst)

Liquidambar formosana (Chinesischer Amberbaum)
Wird ein 6-7 m hoher Baum mit orange-roter Herbstfärbung.

Liquidambar formosana (Chinesischer Amberbaum)
Liquidambar formosana (Chinesischer Amberbaum)

„AMBERBÄUME – Die Herbstfärber“ weiterlesen

Bienenfreundliche Gehölze

Monotone Landschaften, Pestizide und Krankheiten machen Bienen und Hummeln das Leben schwer. Sie sind aber für die Bestäubung vieler Blütenpflanzen unersetzlich. Nur mit ihrer Hilfe ist es beispielsweise möglich, daß unsere Obstgehölze Früchte tragen.

Caryopteris clandonensis 'Blue Balloon' (Bartblume)
Caryopteris clandonensis ‚Blue Balloon‘ (Bartblume)
Hibiscus 'William R Smith' (Garteneibisch)
Hibiscus ‚William R Smith‘ (Garteneibisch)

Hier haben wir eine Liste mit besonders bienenfreundlichen Gehölzen erstellt:

„Bienenfreundliche Gehölze“ weiterlesen

Ginkgo

Der in China heimische Baum ist eine robuste, krankheits- und schädlingsresistente Bereicherung für jeden Garten und zugleich eine lebende Legende.

Ein Überblick unseres Sortimentes:

Ginkgo biloba
Der Klassiker von säulenförmigem bis breitausladendem Wuchs, wird 8-20 m und etwa 2,5-8 m breit. Da Ginkgo als sehr schnittverträglich gilt, ist er auch für kleinere Gärten oder gar als Kübelpflanze geeignet. Es handelt sich um männliche Pflanzen.

Herbstfärbung von Ginkgo biloba
Herbstfärbung von Ginkgo biloba

Ginkgo biloba ‚Globus‘
Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hier um eine Kugelform, die etwa einen Durchmesser von 1,5 m erreicht.

„Ginkgo“ weiterlesen

Acer rubrum – Der Rot-Ahorn

Der Rot-Ahorn (Acer rubrum) besticht im Herbst mit seiner sehr intensiv leuchtenden Herbstfärbung.

Ein Standort in voller Sonne ist für eine schöne Herbstfärbung nötig.
Der Boden sollte feucht, sowie sandig bis lehmig sein.

Der Rot-Ahorn verträgt keine trockenen Standorte und ist empfindlich gegen Bodenverdichtungen und Einpflasterungen. Eine Alternative für trockenere Standorte ist der Feuerahorn (Acer ginnala), den wir ebenfalls im Sortiment haben.

Unser Sortiment:

Acer rubrum
Der Rot-Ahorn hat eine runde bis ovale Krone und wird etwa 10 bis 15 m hoch.

Acer rubrum ‚Fairview Flame‘
Locker wachsende Form, die etwa 10-15 m hoch und bis zu 7 m breit wird.

Acer rubrum ‚Scanlon‘
Kompakt säulenförmig wachsende Form, wird etwa 10-15 m hoch und 4-7 m breit.

Acer rubrum 'Scanlon' (Herbstfärbung)
Acer rubrum ‚Scanlon‘ (Herbstfärbung)

„Acer rubrum – Der Rot-Ahorn“ weiterlesen

Eichen – Bäume für die Ewigkeit

Unser Sortiment:

Quercus cerris ‚Curly Head‘
Sehr schwachwachsende Zerreiche mit stark gebuchteten und gewellten Blättern.

Quercus cerris 'Curly Head'
Quercus cerris ‚Curly Head‘

Quercus cerris ‚Variegata‘
Buntlaubige Zerreiche, wird etwa 10 m hoch, wächst aber in der Jugend schwach.

Quercus cerris 'Variegata'
Quercus cerris ‚Variegata‘

Quercus dentata ‚Carl Ferris Miller‘
Selektion der Japanischen Kaisereiche mit noch größeren Blättern.

„Eichen – Bäume für die Ewigkeit“ weiterlesen