Langhirts Gartenblog: DER KIESGARTEN

Unser kleiner Kiesgarten befindet sich inmitten der Verkaufsflächen der Baumschule. Er mildert das Gefälle zu dem historischem Erdgewächshaus ab, in dem sich unsere Gießkannensammlung befindet. Der Garten ist lang und schmal, etwa 3 x 15 Meter. Am Ende geht er nahtlos in unseren alpinen Steingarten über.

Die Pfanzenauswahl ist speziell auf das abgemagerte Erdreich abgestimmt, welches aus Dachgartensubstrat besteht und mit Kies abgedeckt ist. Highlights sind winterharte Kakteen, viele andere Sukkulenten, Blumenzwiebeln, Stauden, Gräser und Yuccapalmen.

weiterlesen

Langhirts Gartenblog: DER TEICHGARTEN

Eine kleine Oase zum Abschalten.

Das mit Teichfolie ausgelegte flache Becken ist rechteckig angelegt.

Die angrenzende Miniterrasse aus Bankiraiholz ist über im Wasser “schwimmende” Granitblöcke erreichbar.

Hecken umrahmen den Ort und sorgen für absolute Abgeschiedenheit und lassen nur das Rauschen ihrer Blätter verlauten.

weiterlesen

Toskanische Spezialitäten aus der Baumschule

Wir haben diese Woche eine Pflanzenlieferung aus Pistoia (Italien) reinbekommen.

Unter anderem mit dabei: Schmucklilien (Agapanthus), Araukarien (Araucaria), Säulen-Zypressen (Cupressus sempervirens), Echter Lorbeer (Laurus nobilis), Immergrüne Magnolien (Magnolia grandiflora), Olivenbäume (Olea europaea), Glanzmispeln (Photinia x fraseri ‚Red Robin‘), Palmlilien (Yucca) sowie verschiedene Formgehölze.

„Toskanische Spezialitäten aus der Baumschule“ weiterlesen